Das Lobpreis-Team

Die Musik im Spät-Gottesdienst wird von einem Team von Sängern und Sängerinnen gestaltet. Reiner Obermeier am E-Piano begleitet Sänger und Gemeinde, und gelegentlich sind auch Gitarre und Cachon dabei.

Das Team hat sich vor kurzem neu formiert, bald gibt’s weitere Informationen.

Der Gemeindechor “Cantabile”

Unser Chor entstand ursprünglich als „Singteam“ im Frühjahr 2000. Zu diesem Zeitpunkt begann unsere Gemeinde Lieder zu singen, die sich stilmäßig und sprachlich von den Gesangbuchliedern unterscheiden. Unsere ursprüngliche Aufgabe war es, der Gemeinde diese neuen Lieder "beizubringen" und sie beim Singen zu unterstützen.

Inzwischen sind diese Lieder der Gemeinde gut bekannt, das Singteam hat sich weiter entwickelt und seinen Aufgabenbereich verändert. Mit einer Zahl von derzeit 20 Sängerinnen und Sängern sind wir in den letzten Jahren ein Chor geworden, der inzwischen mehrstimmig singt und die meistens vom Piano begleiteten Lieder im Spätgottesdienst zum Vortrag bringt. Wir üben hauptsächlich projektbezogen auf einen bestimmten Gottesdienst oder eine besondere Veranstaltung hin, die wir dann durch den Vortrag von Chorsätzen oder das Singen neuer Gemeindelieder mit den Gottesdienstbesuchern mitgestalten.

Für besondere Anlässe wurde schon mehrfach ein Projektchor gegründet, zu dem dann auch Außenstehende zum Mitsingen speziell für die Zeit des Projekts eingeladen wurden. Dadurch gelang es, die Sängerzahl so anzuheben, dass mit bis zu 40 Stimmen recht anspruchsvolle und herausfordernde Chorsätze gesungen werden konnten. Ein besonderer Höhepunkt war sicherlich unser Auftritt als Projektchor beim Abschlussgottesdienst der Festwoche „Macht Glaube Sinn“ im November 2007 in der Osterberghalle in Öfingen,.

Unser Liedgut stammt überwiegend aus der moderneren christlichen Chorliteratur, der Popularmusik, aber ab und zu singen wir auch gerne etwas Klassisches oder Lieder aus anderen Ländern. Wichtig ist uns dabei, dass die Lieder, die wir im Gottesdienst vortragen, nicht nur musikalisch, sondern auch inhaltlich etwas ausdrücken und durch sie das gesprochene Wort, das Gebet oder die Verkündigung vertieft wird.

 

Die Proben finden  montags im Gemeindehaus in Oberbaldingen von 20.00 bis 22.00 Uhr statt. Im Rahmen der Probearbeit wird auch Wert auf die Stimmbildung und den Ausdruck gelegt. Wir sind ein fröhliches Team und nehmen uns neben dem gemeinsamen Singen auch Zeit zum Beten, Reden und Lachen.

Neue Sängerinnen und Sänger sind immer willkommen und wir laden herzlich dazu ein, bei uns reinzuschnuppern. Ansprechperson ist: Christine Breithut, Tel. 07721/26330

[Startseite] [Gemeindephilosophie] [Wir über uns] [Gemeindeleitung] [Pfarramtsbüro] [Gottesdienstzeiten  und -termine] [Gottesdienste] [Kinderarbeit] [Jugend- und junge Erwachsenenarbeit] [Erwachsenenarbeit] [Seniorentreff "60 plus"] [Musik] [Liebenzeller Gemeinschaften] [Patenschaft] [Diakonie] [Förderverein] [Hier finden Sie uns] [Gemeindebrief] [Predigten] [Freunde und Organisationen] [Bücherkistle] [Impressum]