Gemeindephilosophie

Wir als Gemeinde der Evangelischen Landeskirche wollen:

  • Menschen zum Leben mit Jesus einladen,
  • Menschen im Glauben stärken,
  • Menschen in ihrer Not helfen.

Konkretisierte Gemeindephilosophie

Wir als Gemeinde der Evangelischen Landeskirche wollen (mit Unterstützung des Fördervereins):

  • Menschen zum Leben mit Jesus einladen.
    • Durch verschiedenartige und ansprechende Gottesdienste.
    • Durch Glaubensgrundkurse und weitere zum Glauben hinführende Angebote und Aktionen.
    • Durch unsere Kinder-, Jugend-, und Erwachsenenarbeit.
    • Durch einen konsequent-christlichen Lebensstil unserer Mitarbeiter.
    • Durch Unterstützung der Weltmission.
  • Menschen im Glauben stärken.
    • Durch eine biblische Verkündigung in unseren Gruppen, Kreisen und Gottesdiensten.
    • Durch gemeinsames Gebet.
    • Durch Seelsorge.
    • Durch Schulungen und Seminarangebote.
    • Durch Förderung von Gemeinschaft.
    • Durch das Entdecken und Einsetzen persönlicher Gaben.
    • Durch Begegnungen mit anderen christlichen Gemeinden, Gruppen und Bewegungen.
  • Menschen in ihrer Not helfen.
    • Durch praktizierte Nächstenliebe.
    • Durch die Besuchsdienstarbeit hier in den Dörfern und auf der Seniorenresidenz Hirschhalde.
    • Durch unseren Diakonieverein.
    • Durch das Engagement für unser Patenschaftsprojekt in Argentinien.
    • Durch das Vertreten von biblischen Positionen bei gesellschaftlichen und politischen Fragen.

Beschlossen vom Kirchengemeinderat am 10. Juni 2002.

 

[Startseite] [Gemeindephilosophie] [Wir über uns] [Gemeindeleitung] [Pfarramtsbüro] [Gottesdienstzeiten  und -termine] [Gottesdienste] [Kinderarbeit] [Jugend- und junge Erwachsenenarbeit] [Erwachsenenarbeit] [Seniorentreff "60 plus"] [Musik] [Liebenzeller Gemeinschaften] [Patenschaft] [Diakonie] [Förderverein] [Hier finden Sie uns] [Gemeindebrief] [Predigten] [Freunde und Organisationen] [Bücherkistle] [Impressum]